Land & Leben

Das Magazin für Landwirtschaft

Das Magazin für Landwirtschaft auf Rai Südtirol feiert ein rundes Jubiläum: Es wird 50 Jahre alt.
Ein Rückblick mit Höhepunkten. Weitere Themen in "Land & Leben": Geflügelzucht am Bauernhof
und Almabtrieb vom Pinzgau ins Ahrntal.

Im Herbst 1968, vor genau 50 Jahren, zeigten wir im Fernsehen die erste Folge der
Landwirtschaftssendung, damals "Aus Hof und Feld". Wie sich die Zeiten geändert haben - und
was dennoch ähnlich abläuft, zeigt unser Rückblick.
Mit der Zucht von Truthühnern, Gänsen, Enten und Hühnern erwirtschaften einige Südtiroler Bauern ein zusätzliches Einkommen. Es ist ein junger Betriebszweig mit Potential. Doch der Weg von der Aufzucht über die Schlachtung bis hin zum Konsumenten ist aufwändig.
Vom Ahrntal über die Krimmler Tauern in den Pinzgau wandern die Tiere und ihre Hirten
alljährlich zum Sommerbeginn. Mitte Oktober geht es wieder zurück über die Grenze in den
Heimatstall.
"Land & Leben", gestaltet von Marianne Kasseroler, begleitet den Almabtrieb.